Gäste aus Wien besuchen Musikschule Bonn zum Austausch über Beethoven-Jubiläumsjahr

Bonn. 2. März 2017. (mediap). Eine Delegation der Musikschule der Stadt Wien besucht von Donnerstag bis Sonntag, 5. März 2017, die Musikschule Bonn, um sich über das Beethoven-Jubiläum im Jahr 2020 auszutauschen. Mit dabei ist die Leiterin der Wiener Musikschule, Swea Hieltscher.

 

Eine Delegation der Musikschule Bonn hat Wien bereits Ende des Jahres 2015 besucht. Die Wiener Musikschule kommt nun zum Gegenbesuch und wird in Bonn unter anderem zwei Musikschulkonzerte im Augustinum Bonn und im Mehlem’schen Haus besuchen.

 

“Wir wollen Ideen für das Jubiläumsjahr 2020 konkretisieren und den weiteren Austausch besprechen. Auf Dauer sollen natürlich Ensembles und Orchester der beiden Musikschulen am Austausch teilnehmen”, erklärt Doris Bischler, die Leiterin der Musikschule Bonn.

 

Infos zu den Konzerten, die die Delegation besucht

 

Die Musikschule hat zu einem besonderen Konzert unter dem Motto “Latin-Percussion trifft Bonner Jugendsinfonieorchester” am Donnerstag, 2. März 2017, um 19.30 Uhr in den Theatersaal des Augustinums Bonn, Römerstraße 118, eingeladen. Es spielen die Latin-Percussion Ensembles der Musikschule “Stockwerk M” und “Groove Pans” unter der Leitung von Ansgar Buchholz. Das Bonner Jugendsinfonieorchester (BJSO) unter der Leitung von Andreas Winnen wird in diesem Konzert die Eroica-Sinfonie von Ludwig van Beethoven aufführen. Der Eintritt ist frei.

 

Außerdem veranstaltet die Musikschule am Samstag, 4. März, um 18 Uhr ein Kammerkonzert im Mehlem’schen Haus. Es spielen Preisträger des Wettbewerbs “Jugend musiziert” sowie verschiedene Ensembles der Musikschule. Auf dem Programm stehen Werke von Frederic Chopin, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann und Fanny Hensel. Der Eintritt ist frei.

 

Beethovens 250. Geburtstag im Jahr 2020 und die Jubiläums GmbH

 

Bonn feiert im Jahr 2020 gemeinsam mit der Region, dem Land Nordrhein Westfalen, der Bundesrepublik Deutschland, mit Europa und der ganzen Welt den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens, der am 17. Dezember 1770 in Bonn getauft wurde. Das Festprogramm soll im Jubiläumsjahr Leben und Werk Ludwig van Beethovens angemessen würdigen und im Sinne eines Bürgerfestes zur Identifikation der Bevölkerung und ihrer Gäste mit der Stadt und ihrem berühmtesten Sohn beitragen. Die Feierlichkeiten und Aktivitäten im Beethovenjahr 2020 erstrecken sich mit ganzjährig verteilten Angeboten vom 16. Dezember 2019 bis 17. Dezember 2020 (250. Tauftag Ludwig van Beethovens). Weitere Infos rund um die Bonner Feierlichkeiten im Jahr 2020 gibt es unter www.bonn.de/@beethoven2020.

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s